Produktübersicht
Kunden Log In

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
 
Anschrift
Kontaktadresse webershop.at
  Körnermarkt 3
  3500 Krems an der Donau
  Österreich
   
Tel. +043 (0)2732 82414
Fax. +043 (0)2732 90817
E-Mail webershop@saegeweber.at
   
Geschäftsleitung Walter Weber
Allgemeines
Für die Geschäftsbeziehung zwischen webershop.at und seinen Kunden gelten ausschließlich diese allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, es liegt eine ausdrückliche schriftliche Genehmigung von webershop.at vor.
 
Geltungsbereich
Unser Angebot richtet sich an Kunden mit außerordentlichen Wohnsitz in Österreich und mit vollendeten 18. Lebensjahr. Gerichtsstand ist Krems an der Donau in Österreich.
 
Angebot
Unser Anbote sind freibleibend. Kostenvoranschläge sind Offerte, die uns nicht zur Annahme des Auftrages bzw. Durchführung der im Kostenvoranschlag verzeichneten Leistungen verpflichten. Im Allgemeinen werden die im Shop angebotenen Waren gemäß der Beschreibung innerhalb weniger Tagen geliefert oder zur Abholung bereitgestellt. Verschiebt sich die Lieferung über ein vorgegebenes Mass hinaus, weil Vorlieferer verspätet oder garnicht liefern, setzt unsere Lieferverpflichtung aus bzw. können wir von der Lieferverpflichtung unter sofortiger Information des Bestellers und der Herausgabe aller geleisteten Vorleistungen zurücktreten. Bilder können farblich abweichen oder Produkte mit Zubehör, welches nicht im Lieferumfang enthalten ist, darstellen. Alle Angaben zu technischen Daten und Zubehörausstattungen sind von den Herstellern bekanntgegebene Daten. Technische Änderungen und Verbesserungen der Produkte behalten wir uns vor.
 
Preise und Versandkosten
Die in unserem Shop angeführten Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer, aber nicht die Versandkosten. Wenn die bestellte Ware per Nachnahme geliefert wird, sind die entsprechenden Nachnahmegebühren von Ihnen zu tragen. Wir behalten uns das Recht vor, unter bestimmten Voraussetzungen nur per Nachnahme zu liefern. Die Versandkosten werden im Bereich Warenkorb unter Betätigung des Button´s "zur Kasse ohne Registrierung" angezeigt. Hier ist noch keine Kaufverpflichtung eingetreten und es kann mittels Zurück-Button der Kassenbereich wieder verlassen werden. Auch die Auswahl der Bezahlarten Vorauskasse oder Nachnahme ist hier möglich. Bei Inanspruchnahme der Bezahlart Nachnahme wird ein Pauschalbetrag automatisch auf den Kassen-Endbetrag angerechnet. Erst ab Betätigung (anklicken) des Jetzt-kaufen-Button´s wird eine kostenpflichtige Bestellung absendet.
 
Widerruf und Rückgaberecht
Sie kaufen ohne Risiko, denn Sie haben volles Rückgaberecht innerhalb von 14 Werktagen ab Erhalt der Waren. Sie können die Waren in Ruhe wie im Ladengeschäft ausprobieren und bei nichtgefallen ohne Angaben von Gründen zurückgeben. Senden Sie einfach die Waren ungebraucht innerhalb der angegebenen Frist retour oder rufen Sie uns an, wenn Sie wegen der Rückgabe unsicher sind. (Tel: +043 (0)2732 82414) Für bereits getragene, benützte, entsiegelte oder beschädigte Waren können wir Wertersatz verlangen. Vom Rückgaberecht sind Ersatzteile, Sonderbestellungen, Anfertigungen nach kundenspezifischen Angaben, entsiegelte und verderbliche, sowie Waren deren Ablaufdatum überschritten ist, ausgeschlossen.
 
Behlehrung über das Rücktrittsrecht:
Verbraucher im Sinne des KSchG können Ihre Bestellung ohne Angaben von Gründen innerhalb von 14 Werktagen durch ausdrückliche Erklärung eines Rücknahmeverlangens in Textform (z.B. per Brief, Fax, oder E-Mail) und durch fristgerechte Rücksendung der Waren widerrufen. Die Frist beginnt mit erhalt der Waren oder - falls Ihnen die Belehrung später zugehen sollte - mit dem Zugang der Belehrung gemäß unserer Informationspflicht laut Artikel 246 § 2 in der Verbindung mit § 1 Abs. 1 Nr. 10 EGBGB. Laut KSchG gilt als vereinbart, dass der Verbraucher die Kosten des Rücktransports, unabhängig vom Wert der Sache, zu tragen hat, wenn die gelieferten Waren der bestellten entspricht. Bei Rücksendung der Waren hat der Verbraucher jedoch generell für eine transportgerechte Versandverpackung zu sorgen, um Beschädigungen an den Waren zu vermeiden. Sollten uns die Waren mit Wertminderung zurückgesendet werden, ist gemäß den rechtlichen Bestimmungen Wertersatz zu leisten.
 
Widerrufsfolgen
 
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die Empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Waren und für gezogenen Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur dann leisten, soweit die Nutzung oder Verschlechterung auf einen Umgang der Waren zurückzuführen ist, der die Prüfung der Eigenschaft und Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaft und Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Waren, wie es in etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.
 
Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden und können nur Zug um Zug, das heißt nach Eingang der Warenrücksendung und deren Begutachtung erfolgen. Die Frist beginnt für Sie mit Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Waren, für uns mit deren Empfang.
 
Ende der Belehrung über das Rücktrittsrecht!
 
Vertragsabschluss
Nach Absenden Ihrer Bestellung erhalten Sie zunächst eine Bestellbestätigung von unserem Shop-Programm, durch die der Kaufvertrag im kaufrechtlichen Sinne allerdings noch nicht zustande kommt. Der Kaufvertrag wird erst mit Aussendung der Waren wirksam, die wir so rasch als möglich an Sie versenden.
 
Lieferbedingungen
Sie erhalten Ihre Bestellung im Normalfall innerhalb weniger Tagen per Paketdienst oder Spedition an die von Ihnen angegebene Adresse zugestellt. Bitte beachten Sie, dass ungenaue Adressenangaben und Postfächer keine reibungslose Zustellung zulassen. Wir übernehemen bei weiteren Zustellversuchen aufgrund mangelhafter Adressenangaben oder sonstigen Gründen keine zusätzlichen Kosten bzw. halten uns bei betrügerischen Absichten oder vorsätzlichen Verhalten am Besteller schadlos. Angegebene Lieferfristen bestimmen nur ungefähr den Zeitpunkt der Lieferung. Treten unvorhergesehene Lieferschwierigkeiten auf, die bei zumutbarer Sorgfalt nicht zu vermeiden waren (z.B. Transportschwierigkeiten von Lieferanten, Störungen im Betriebsablauf oder höhere Gewalt), so sind wir für diese Umstände von unserer Verpflichtung zur Vertragserfüllung entbunden. Die Lieferfrist wird für die Zeit unterbrochen. Wir sind berechtigt, Teillieferungen vorzunehmen und können diese auch gesondert Abrechnen. Schadenersatz bei verspäteter Lieferung ist ausgeschlossen.
 

Beanstandungen und Mängel sind innerhalb von 3 Tagen nach Erhalt der Waren per Fax oder E-Mail zu melden. Spätere Reklamationen oder Abzüge von Fakturen werden nicht anerkannt. Wenn der Schaden bereits bei der Übernahme sichtbar ist verweigern Sie die Annahme. Wir senden umgehend Ersatz.

Transportschäden melden Sie sofort und unmittelbar an uns:

                         Fax.:  +043 (0)2732 90817
                         Mail:   info@saegeweber.at

 

Zahlungsbedingungen
Sie können zwischen den folgenden Zahlungsmöglichkeiten wählen.
a. Vorauszahlung

Nach Abschluss der Bestellung überweisen Sie bitte den gesamten Betrag auf das unten angeführte Konto. 

Unsere Bankdaten lauten:

Kontowortlaut Säge Weber
Name der Bank Volksbank NÖM St.Pölten-Krems-Zettl
Konto-Nr. 451 9526 0000
Bankleitzahl 47150
IBAN AT51 4715 0451 9526 0000
BIC VBOEATWWNOM
b. Nachnahme
Hierfür wird ein Pauschalbetrag von € 9,- inkl. Mwst auf den Endpreis angerechnet.
 
Gerichtsstand und Eigentumsvorbehalt

Die Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des Verkäufers. Für den Fall, dass wir von unserem Eigentumsvorbehalt gebrauch machen, erteilt der Käufer schon jetzt die unwiederrufliche Zustimmung, dass wir die gelieferten Waren ohne weitere Zustimmung jederzeit abholen können. Eine allfällige Rücksendung der Waren hat frachtfrei zu erfolgen. Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand für Lieferungen und Zahlungen sowie für sämtliche zwischen den Vertragspartnern sich ergebenden Rechtsstreitigkeiten ist, soweit dies rechtlich zulässig vereinbart werden kann, Krems an der Donau in Österreich. Es gilt ausschließlich österreichisches Recht. Für den Fall, dass einzelne Punkte dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht rechtsgültig sind oder werden, bleiben die übrigen Punkte hiervon unberührt.

 

Datenschutz

Kundendaten werden unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes gespeichert und vearbeitet. Für die Geschäftsabwicklung notwendige personalbezogene Daten werden in unserer Buchhaltung gespeichert und vertraulich behandelt. Wir geben keine personalbezogene Kundendaten an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind Dienstleistungspartner (Spediteure, Kuriere, Lieferanten mit direkter Garantieabwicklung), die zur Bestell-, Liefer- und Garantieabwicklung die Übermittlung der Daten erfordern. Der Kunde stimmt dieser Datenerfassung und deren Verarbeitung und Nutzung durch uns mit Abgabe der Bestellung zu. Der Kunde hat das Recht auf Auskunft sowie ein Recht auf Benachrichtigung, Sperrung und Löschung seiner gespeicherten Daten. Hierzu ist ein formloses E-Mail zu richten an: info@saegeweber.at

 

Urheber- und Kennzeichnungsrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf liezenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleiben allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumenten, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

 

Reparaturen und Kostenvoranschläge

Kostenvoranschläge und Angebote werden nach bestem Fachwissen erstellt. Es kann jedoch keine Gewähr für Richtigkeit übernommen werden, auf welchen Umstand der Verbraucher hiermit ausdrücklich hingewiesen wird. Eine Preiserhöhung um bis zu 20 % des Kostenvoranschlages oder Angebotes gilt in jedem Fall als einvernehmlich geringfügige Überschreitung, und bedarf daher keiner gesonderten Anzeige. Darüber hinausgehende Überschreitungen werden angezeigt, erfolgt keine Rückäußerung innerhalb von 8 Tagen, gelten sie als genehmigt, auf welchen Umstand und dem damit verbundenen Fristenverlauf der Verbraucher hiermit besonders aufmerksam gemacht wird. Die Frist für reparierte oder unreparierbare Gegenstände, die zur Abholung bereit stehen beträgt 14 Tage. Danach wird eine Lagergebühr in angemessener Höhe in Rechnung gebracht. Nach 3 Monaten Lagerzeit erteilt der Kunde hiermit ausdrücklich und unwiderruflich seine Zustimmung zur Entsorgung der Sache auf seine Kosten.

webershop.at, stand Dezember 2016

 

 

 

 

0.00 € (0 Stk.)

News
29.12.2017
    
 
Webshop by www.trade-system.at